Aluboxen Enders

Aluboxen der Marke Enders

Mit dem Leitsatz „ Wo Enders drauf steht, ist auch Enders drin“ ist eigentlich schon gesagt, dass die Aluboxen der Marke Enders von besonders hoher Qualität sind. Egal für welchen Einsatz sie sein sollen oder auch unabhängig von der Größe, wer sich diese Aluboxen kauft, hat auf jeden Fall ein gutes Geschäft gemacht.

Die Aluboxen haben eine so gute Verarbeitung, das sie für fast alle Einsatzmöglichkeiten geeignet sind. Die Aluboxen sind prädestiniert um Dinge zu transportieren, genauso wie für eine sachgemäße Aufbewahrung. Die gute Qualität spiegelt sich auch im Aussehen wieder und außerdem sind die Boxen außerordentlich praktisch. Sie besitzen drei Tragegriffe, die aus bruchsicherem Kunststoff gefertigt wurden. Auch wenn die Box befüllt wird, kann sie immer noch gut transportiert werden, dazu kommt noch, das sie sich außerordentlich gut stapeln lassen und dabei sehr wenig Platz einnehmen.

Da die Enders Aluboxen eine extra stabile Rahmen Konstruktion aufweisen, haben sie auch eine gute Formstabilität und durch die Moosgummidichtung ist der Inhalt jederzeit vor Staub und Spritzwasser geschützt. Damit sie gut zu stapeln sind, haben sie eine Begrenzung auf dem Deckel, der im Übrigen auch selbsthaltend ist. Die angebrachten Hebelspannverschlüsse sind plombierbar und ein weiteres Steckschloss kann außerdem eingesetzt werden.

Warum gerade Enders Aluboxen?

Jeder der etwas zu transportieren hat oder einen langfristigen Aufbewahrungsort sucht, ist bei den Enders Boxen und Kisten an der richtigen Adresse. Sie bieten eine vernünftige Lagerung und sind weitaus prädestinierter als andere Behältnisse.

Die Boxen sehen nicht nur formschön aus, sondern sind praktisch und vielseitig einsetzbar. Natürlich gibt es Enders Aluboxen auch in verschiedenen Größen und Formen, sodass für jeden Verwendungszweck die richtige Box dabei ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angenehm gut, denn eine Box mit einem Fassungsvermögen von 47 Litern, kann für ein einen Preis von rund 60 Euro erworben werden, die Box mit 80 Litern Fassungsvermögen kostet hingegen nur ca. 80 Euro. Als weiteres Zubehör können noch Zylinderschlösser oder Rollen nachträglich gekauft werden.

Ein wahrer Hingucker ist die Toronto Serie von Enders, die Aluboxen verfügen über ein sehr schönes Design und haben zudem noch alles, was eine gute Alubox ausmacht. Die Kunststoffgriffe liegen gut in der Hand, somit kann auch nichts einschneiden und jede Box kann so gut transportiert werden. Zubehörteile wie beispielsweise Rollen, runden das Gesamtbild noch ab.

Die Alleskönner

Wer sich eine Enders Alubox kauft, wird schnell mit dem Ergebnis zufrieden sein, denn sie sind von höchster Qualität. Sie verfügen über eine extra starke Wandstärke und sind echte Alleskönner, weil sie für jeden Transport bestens geeignet sind.

Sie lassen weder Staub noch Spritzwasser durch und dank ihrer zwei seitlichen Sicherheitsgriffe und dem Frontgriff, sind sie gut zu tragen. Egal wo diese Boxen eingesetzt werden sollen, sie bieten für jeden einen robusten und witterungsbeständigen Stauraum. Ob in der Garage oder im Kinderzimmer, die Einsatzorte können frei gewählt werden, die Enders Aluboxen machen überall eine gute Figur.

Kinderleicht zu öffnen und zu schließen sind die Boxen, dank ihrer Schnappverschlüsse und im Gegensatz zu Kisten oder Boxen aus Holz oder Stahl, ist die Lebensdauer einer Enders Alubox schier unbegrenzt. Auch wenn die Box einmal über einen längeren Zeitraum der Witterung ausgesetzt ist, wird keine Korrosion Stelle erkennbar sein.

Bewertungen: